Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-469

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

Inhalt

Schönste Ansichten

die einen Besuch von
Wertingen immer wert sind.
Marktplatz

Sehenswürdigkeiten

Wertinger Schloss Eine der schönsten Sehenswürdigkeiten von Wertingen ist das alte Wertinger Schloss. Es wurde im 14. Jahrhundert erbaut und im 17. Jahrhundert erweitert.
Von  1968 - 1974 wurde es renoviert. Heute ist das Wertinger Schloss Sitz der Verwaltungsgemeinschaft Wertingen, welche sich aus der Stadt Wertingen und den Gemeinden Binswangen, Laugna, Villenbach und Zusamaltheim zusammensetzt.

2016 st martin In Wertingen steht die einzige Kirche Deutschlands mit zinnengekröntem Turmpaar. Schon 1297 bezeugt das Wertinger Stadtsiegel die doppeltürmige romanische Stadtpfarrkirche St. Martin. Im Jahre 1462 wurde sie fast ganz zerstört und in spätgotischem Stil neu errichtet. 1646 von den Schweden niedergebrannt, ist die Kirche um 1700 als Barockkirche größer und schöner ein drittes Mal dank Bürgerfleiß und religiösem Eifer wieder aufgebaut geworden.

Zenetti-Haus Der Marktplatz hat nach der Sanierung im Jahr 2002 noch mehr Glanz, Farbe und Ausstrahlungskraft gewonnen. Die historische Substanz ist hierbei erhalten geblieben. Als krönender Abschluss wurde das markante Zenetti-Haus 2006 aufwendig und detailgetreu saniert. Unter den historischen Fassaden alter Fachwerkhäuser präsentieren sich Einzelhandelsgeschäfte, Cafes, Restaurants mit Biergärten und ein Wochenmarkt.