Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-4110

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

 

Inhalt

Aktuelles

Immer auf dem neuesten Stand der Geschehnisse in Wertingen.

Rathaus Wertingen

Gruppenfoto mit Logo Breindl

Wir Deutsche sind bekannt dafür, dass wir uns nur sicher fühlen, wenn wir gut versichert sind. Das hat sich vor 46 Jahren Andreas Breindl Sen. zunutze gemacht und ist 1974 bei Ernst Reiner als Kundenberater ins Versicherungswesen eingestiegen. 

Genauer gesagt, in die damalige Wertinger Allianz-Versicherungsagentur. Breindl spricht noch heute mit Achtung von seinem verstorbenen Vorgänger: „Ernst Reiner hat in den 50er Jahren hier in Wertingen Pionierarbeit geleistet, er hat das Versicherungsbüro mit viel Fleiß und Engagement aufgebaut und zur Generalagentur gemacht.“ 1980 trat Breindl dann in Reiners Fußstapfen, als dieser sich vom Geschäft zurückzog. „Zusammen mit Rainer Späth habe ich das Versicherungswesen für die Allianz weitergeführt.“ Breindl sagt, bis heute lege man innerhalb des weltweit agierenden Unternehmens viel Wert auf fundierte Ausbildung und Fachwissen, man erhalte Zertifizierungen für abgelegte Prüfungen. Schulungen und interne Seminare hierfür seien üblich, sagen der Senior und sein Bruder Willibald, welcher neun Jahre später nach einer ebenfalls bei der Allianz geleisteten Ausbildung als weiterer Kundenberater in die Agentur Breindl und Späth OHG eingestiegen ist. „Unser Kundenstamm nahm zu und die Arbeit auch“, erinnert sich der Seniorchef. Die Breindls sagen mit Augenzwinkern: „Bei uns können die Menschen alles versichern, alles von A bis Z.“ Detaillierter zählen sie insbesondere alle Versicherungen für Firmen.- und Privatkunden, sowie Anlagen und Baufinanzierungen auf. Andreas Breindl und sein Bruder Willibald sagen heute, nach 40 Jahren sei man dank langjähriger Erfahrung bestens für Privat- und Firmenkunden aufgestellt. Die Brüder haben es geschafft, ihre Kinder und Familienmitglieder für die Arbeit im Versicherungswesen zu begeistern. 2004 kam Andreas Breindl Jun. als weiterer Kundenberater in die Agentur.  2009 schied Rainer Späth aus der Firma aus. Für die Betreuung der Allianzkundschaft waren zu diesem Zeitpunkt die „Breindl-Stöckle-Weindel OHG“ zuständig, zusammen mit Andreas Breindl Sen., der als eigenständige Agentur arbeitete.

2014 folgte der jüngste Sohn des Seniorchefs, Johannes Breindl in die Versicherungsbranche.  Stolz erklärt der Vater: „Während seiner Tätigkeit innerhalb der Agentur als Kundenbetreuer schloss er sein Studium zum „Bachelor of Business Administration“ ab.“  2019 firmierten „die Breindls“ zur „Breindl OHG“, als Inhaber eingetragen sind Andreas Breindl Jun. und sein Bruder Johannes sowie deren Onkel Willibald Breindl. Manuel Stöckle und Markus Weindel gründeten ihre eigene Agentur. Im Jubiläumsjahr 2020 freut sich Willibald Breindl über seine Tochter Katja: „Sie bereitet sich gerade auf ihre Abschlussprüfung zur Kauffrau für Versicherungen und Finanzen vor und will dann ebenfalls unsere Kunden mit betreuen.“ Somit stehe bereits die nächste Generation der Breindls in Sachen Versicherungswesen in den Startlöchern. Für die Familie ist es selbstverständlich, auch als Ausbildungsbetrieb zu fungieren, derzeit sei ein Azubi bei ihnen beschäftigt. Allen in der Breindl OHG sei bewusst, so Andreas Breindl Sen. und Willibald Breindl, dass es nicht nur guter Betreuung und ihrem Fachwissen geschuldet ist, wenn Kunden „ihrer Agentur“ solange die Treue halten. „Für dieses Vertrauen möchten wir uns von Herzen bei allen unseren Kunden bedanken.“ Die beiden vergessen bei allem Erfolg ebenfalls nicht, „dass wir all‘ die Arbeit und Mühen niemals ohne unsere Mitarbeiter geschafft hätten.“ Als Vertriebsassistentinnen unterstützen Maria Fink, Birgit Gödker, geb. Breindl sowie Delia Geißler die Profis. Alle drei verfügen ebenfalls über langjährige Erfahrungen in der Versicherungsbranche und arbeiten gerne im familiären Bürobetrieb. Anerkennend sagt Willibald Breindl: „Delia Geißler hat vor Kurzem erfolgreich die IHK-Prüfung zur Wirtschaftsfachwirtin abgelegt.“ Also auch hier findet sich das Credo wieder, dass eine gute und fundierte Ausbildung ein Schlüssel zum Erfolg sein kann. Ein weiterer ist in jedem Fall das Vertrauen der Menschen und Kunden, welches sich Andreas und Willibald Breindl sowie deren Familie im Laufe der vier Jahrzehnte erarbeitet haben.

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.