Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-4110

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

 

Inhalt

Feste feiern ...

in einer Stadt, die lebt
und in der es sich leben lässt.

Veranstaltung

Veranstaltungen

Veranstaltungsdetails

Die Grabdenkmäler der Wertinger Stadtpfarrkirche

Veranstalter
VHS Zusamtal in Zusammenarbeit mit dem Stadtarchiv Wertingen
Beginn der Veranstaltung
17.03.2019
Uhrzeit
14:00
Kontakt
VHS Zusamtal, Frau Stix
Tel:
08272/84-180
Website
www.vhs-zusamtal.de
Veranstaltungsort
Treffpunkt: Stadtpfarrkirche Wertingen
Kurztext
Die Grabdenkmäler der Wertinger Stadtpfarrkirche: ein Rundgang mit Herrn Bernhard Hof und Dr. Johannes Mordstein, Stadtarchivar Wertingen, Anmeldung bei der VHS Zusamtal unbedingt erforderlich.
Ausfühliche Beschreibung
Die Grabdenkmäler (Epitaphien) an den Außenwänden der Stadtpfarrkirche St. Martin und der Seelenkapelle zählen zu den ältesten Zeugnissen der Wertinger Geschichte im öffentlichen Raum. Sie geben wichtige Einblicke in die Geschichte von Stadt und Herrschaft Wertingen im 16. und 17. Jahrhundert. Vor allem für die Mitglieder der Familie von Pappenheim, die in Wertingen die Ortsherrschaft ausübten, wurden Epitaphien angefertigt. In einem Rundgang um die Stadtpfarrkirche werden die einzelnen Grabdenkmäler und die darauf verewigten Verstorbenen vorgestellt. Treffpunkt um 14 Uhr an der Eingangstüre auf der Nordseite der Stadtpfarrkirche Wertingen. Höchstteilnehmerzahl 20 Personen, Anmeldung unbedingt erforderlich!
Eintrittspreis
3,00 Euro
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.