Wertingen

Schriftgröße:  Größer Original Kleiner

Bereichsnavigation, Adresse

Kontakt Stadt Wertingen

Schulstr. 12
86637 Wertingen
Tel.  0 82 72 / 84-0
Fax. 0 82 72 / 84-4110

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag:
8.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag:
14.00 - 18.00 Uhr

 

Aufgrund der Corona-Pandemie ist der Bürgerservice nur mit vorheriger Terminvereinbarung möglich.

 

Inhalt

Feste feiern ...

in einer Stadt, die lebt
und in der es sich leben lässt.

Veranstaltung

Veranstaltungen

Veranstaltungsdetails

Genuß – Mißbrauch – Abhängigkeit

Veranstalter
St. Gregor-Jugendhilfe, Bildungsprogramm „Familie leben“
Beginn der Veranstaltung
18.05.2021
Uhrzeit
19:00
Ende der Veranstaltung
18.05.2021
Uhrzeit
20:30
Kontakt
Julia Unger
E-Mail
fbw@st-gregor.de
Tel:
(08272) 99 32 973
Website
st-gregor.de
Veranstaltungsort
Familienbüro Wertingen Josef-Frank-Straße 3 86637 Wertingen
Kurztext
Wann wird aus Genuss „Sucht“ oder „Abhängigkeit“? Wie können wir uns und unsere Kinder schützen und wo Hilfe finden?
Ausfühliche Beschreibung
In der Clique meiner Tochter trinken alle Alkohol – ich mache mir Sorgen. Mein Sohn sitzt nur noch am PC – ist er abhängig? Ohne Handy fühle ich mich ganz unwohl – habe ich ein Suchtproblem? An diesem Abend beschäftigen wir uns mit Fragen rund um das Thema: Wann wird aus Genuss „Sucht“ oder „Abhängigkeit“? Ein besonderes Augenmerk wollen wir darauf richten, wie wir uns und unsere Kinder schützen können und wo wir Hilfe finden. Mit einem Referenten/ einer Referentin von der Suchtfachambulanz Dillingen. Anmeldung bitte bis spätestens vier Werktage vor der Veranstaltung telefonisch im Familienbüro unter 0 82 72/99 32 973 oder per Mail an fbw@st-gregor.de. Ein Rückruf erfolgt nur bei Kursabsage.
Eintrittspreis
Die Veranstaltung ist kostenlos
Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung von unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.